YogaToBe.de
ZEN DES MONATS

"Entscheidend ist die Einsicht, dass man in jedem Augenblick die Möglichkeit hat, sich für etwas langfristig Glückbringendes zu entscheiden." LAMA OLE NYDAHL

Namasté liebe Yoga-Freunde!

Eintrag vom 23. Juni 2016

Vom 1. bis zum 31. Juli macht YogaToBe eine Sommerpause. Alle E-Mails und Anmeldungen, die in dieser Zeit eingehen, werde ich Anfang August beantworten.  Ab dem 10.8. starten wieder die Yogakurse.

Ich wünsche allen einen warmen sinnlichen Sommer! Lasst Euch auf Euren Reisen von der Fremde inspirieren oder durch Müßiggang entspannen – falls Ihr beschließt, zu Hause zu bleiben.

Zum Abschied möchte ich ein paar Zeilen von Khalil Gibran mit Euch teilen.

VON DER ZEIT

Ein Astronom fragte: Meister, was ist mit der Zeit?

Und er antwortete:  

Ihr wollt die Zeit messen, die maßlose, unermessliche Zeit. Nach Stunden und Jahreszeiten wollt ihr euer Leben ausrichten – und selbst euren Geist. Ihr wollt aus der Zeit einen Strom machen, an dessen Ufern ihr euch niederlasst, um ihn im Vorbeifließen zu betrachten.

Doch das Zeitlose in euch ist sich der Zeitlosigkeit eures Lebens bewusst. Es weißt, dass das Gestern nur die Erinnerung des Heute ist und das Morgen nur sein Traum. Und was in euch singt und sinnt, weilt noch innerhalb der Grenzen jenes ersten Augenblicks, der die Sterne in den Weltraum streute. […] Doch wenn ihr die Zeit in Jahreszeiten messen müsst, so lasst jede Jahreszeit alle anderen einschließen! Lasst das Heute die Vergangenheit mit Erinnerung umfangen und die Zukunft mit Sehnsucht!

Herzlichst

Eure Anna