YogaToBe.de
INSTAGRAM

sarada_devi

Anna Wulf

www.yogatobe.de

ÜBER MICH

NAMASTÉ!

Ich bin Anna und freue mich, dass Du hier bist und vielleicht schon Deinen Weg zum Yoga gefunden hast.

Meine erste Yoga-Schnupperstunde liegt schon 16 Jahre zurück. Während des Studiums in Hamburg bin ich im Y8 Yoga Zentrum zuhause gewesen. Die Asana Stunden und auch zahlreiche Kurse über die Vedanta Philosophie, verschiedene Yoga Pfade und Meditation vertieften mein Verständnis für diese alte indische Wissenschaft. Ich spielte mit dem Gedanken, eine Yoga-Lehrer Ausbildung zu machen. 2006 war es soweit! Ich brachte meinen kleinen Sohn zu meiner Mutter und absolvierte in vier Wochen eine Intensiv-Ausbildung beim Sivananda Yoga Zentrum. Im gleichen Jahr begann ich zu unterrichten und habe es nie bereut, mein wissenschaftliches Arbeiten an der Uni hinter mich gelassen zu haben.

In meiner Yoga Praxis und im Unterricht versuche ich die Philosophie des ZEN mit YOGA zu verbinden. Einer der Grundgedanken des ZEN ist: "Wahrnehmen, was ist." Genau dafür haben wir in unserem 'Leben auf der Überholspur' oft keine Zeit. Wenn wir es schaffen, auf die Yogamatte zu kommen, haben wir die Verabredung mit uns selbst - den wichtigsten Termin des Tages (oder der Woche). Auf der Matte nehmen wir uns selbst wahr: mit unseren Verspannungen, mit unserem Gedankenkarussell, mit unserem zerstreuten Geist. Durch die Asanas, Konzentration und Zurückziehen der Sinne werden wir ruhiger und klarer. In der Stille können wir unserer Seele begegnen und spüren, wie es uns geht und wo wir stehen.

Luft holen. Nichts tun. Augen schließen. Kontrolle abgeben. Sein können.

Und so ist die Yogamatte für mich ein Anker im Hafen meiner Seele geworden. Hier kann ich auf 'Reset klicken' und wieder klar wahrnehmen, was ist.

Ich unterrichte Gruppen, Einzelpersonen und Geschäftsleute in Yoga und Meditation.

Im Jahr 2015 kam der Bereich Ayurveda dazu: Du kannst eine unvergesslich entspannende Abhyanga Massage bei mir buchen ;)

Seit 2017 beschäftige ich mich intensiv mit dem Klang und habe eine Ausbildung zur Klangpraktikerin angefangen und gebe bereits Klangschalen Massagen.

Außerdem organisiere ich Yoga Retreats und bin eine leidenschaftliche „Schreiberin“: regelmäßig berichte ich über verschiedene Yoga Themen, Zen, Minimalismus und neue Bücher.

Nach oben